Alzheimer Gesellschaft für den Landkreis Dillingen a. d. Donau e. V. 


 

Betreuungs- und Entlastungsangebot für demenziell veränderte Menschen

 

 

Angehörige, die eine demenziell veränderte Person zu Hause pflegen und betreuen, können dies nicht alleine bewältigen und benötigen Entlastung.

Diese können Sie über Ehrenamtliche des Helferkreises der Alzheimer Gesellschaft für den Landkreis Dillingen bekommen. Geschulte ehrenamtliche Helfer kommen nach Absprache stundenweise für die Betreuung zu Ihnen nach Hause. Es kommen nach Möglichkeit immer die selben Helfer und es wird auf die Bedürfnisse der demenziell veränderten Person individuell eingegangen.

 

Pflegerische oder hauswirtschaftliche Tätigkeiten dürfen die Helfer nicht verrichten.

 

Für die Betreuung fällt eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 18,— Euro/Stunde plus Fahrtkosten und für Mitglieder (Angehöriger oder demenziell veränderte Person) in Höhe von 15,— Euro/Stunde plus Fahrtkosten an.

 

Wenn die demenziell veränderte Person einen Pflegegrad 1 - 5 hat, können monatlich 125,— Euro für die Entlastung bei der Pflegekasse geltend gemacht werden.